Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren DSVGO Datenschutz-Cookies

Sie sind hier: Startseite » Produkte » Salida » Erweiterungen

Sicherheitseinrichtung (TSE) 2021



Die Technische Sicherheitseinrichtung (TSE) für das Kassensystem von Salida (elektronische Registrierkasse) wird zwingend benötigt und zeichnet alle Kassenvorgänge lückenlos, unveränderbar und manipulationssicher auf. Die Kassensicherungsverordnung (KassenSichV) vom 01.01.2020 schreibt ebenfalls vor, dass jeder Kassenbeleg dem Kunden ausgehändigt werden muss (Belegausgabepflicht).

Da bis November 2019 noch keine zertifizierte TSE verfügbar war, wurde am 6. November 2019 die Nichtbeanstandungsregelung erlassen. Dadurch haben Kassenbetreiber eine Frist bis 30. September 2020 zur Umsetzung der neuen Regelungen. In nahezu allen Bundesländern wurde im Juli 2020 eine weiterführende Nichtbeanstandungsregelungen bis zum 31. März 2021 erlassen.

Jede (elektronische) Registrierkasse muss ab Verwendung der TSE innerhalb von vier Wochen an das zuständige Finanzamt gemeldet werden. Diese Meldepflicht ist solange ausgesetzt, bis eine digitale Übermittlungsmöglichkeit besteht (Nichtbeanstandungsregelung vom 6. November 2019).

Für die Aufzeichnung von Kassiervorgängen dürfen ausschließlich Zertifikate von qualifizierten Vertrauensdiensteanbietern verwendet werden. Wir arbeiten hier mit unserem Partner SwissBit® zusammen und bieten eine entsprechende TSE-Schnittstelle für Saldia an.

Diese Erweiterung hat einen Laufzeit bis 31.12.2021 und müsste im Anschluss um ein weiteres Jahr verlängert werden.




 

50,00 EUR

 

zzgl. 19% USt.

Lieferbar in 1-2 Wochen  
 
Einrichtungshilfe
Anzahl:   St